Die Seele, die nicht vergisst - Bettina Bougie | Schnupperbuch.de

Die attraktive Lupita ist in Begleitung eines Geschäftsmannes an der Südküste ihrer Heimat Mexiko unterwegs, um Grundstücke für neue Hotels zu suchen. Am Strand lernt sie einen kleinen, aber schon sehr durchtriebenen Straßenjungen kennen, als dieser versucht, ihre Handtasche zu stehlen. Lupita ist für ihn zunächst Mutterersatz und wird später sogar seine Geliebte und Lebensgefährtin. Sie gehen nach Europa, auf die Insel Mallorca. Diandro entwickelt großes Talent zum Steinmetz und Bildhauer. Er führt ein wildes Leben, erfüllt von Ausschweifungen aller Art. Er betet die Schönheit an, genießt sein Leben in vollen Zügen und lässt seinen sexuellen Begierden freien Lauf. Unverhofft tritt eine junge Frau in sein Leben, die bei Diandro eine Umkehr bewirkt. Lena, die junge Frau aus dem Nichts, verliebt sich in den ungestümen Diandro und wird Lupita’s Rivalin.


  • Untertitel:

    -
  • Verlag:

    Rotblatt
  • Übersetzung:

    -
  • Kategorie:

    Roman & Erzählung
  • ISBN:

    9783940063472
  • Datum:

    01.12.2010
  • Sprache:

    Deutsch
  • Seiten:

    118


Bettina Bougie

Bettina Bougie

wurde am 17. März 1939 in Birgden, in der Nähe von Aachen, geboren. Sie wuchs mit fünf jüngeren Geschwistern auf einem Bauernhof auf. Ihr Weg führte sie aber schon bald dort heraus. Sie wurde Model, Sängerin, Schauspielerin und Geschäftsfrau. Lange Jahre war sie mit einem prominenten Schönheitschirurgen verheiratet und gehörte zusammen mit ihm zur erfolgreichen Münchner Gesellschaft. He...


Foto: -