Lena ist Schauspielerin gewesen, bis sie nach dem Tod ihrer Mutter zurück in die Kleinstadt geht, als sei sie in der Hälfte des Lebens schon am Ende. Sie trifft ihren früheren Geliebten Ludwig wieder, der Priester war, bis er „die Wirklichkeit der Wahrheit vorzog". Lena weiß: „Das von früher, das geht nicht mehr." Sie sucht nach einer Ordnung in ihrem Leben und in ihren Gefühlen zu Ludwig. Lena mietet sich bei Dahlmann ein, der die große Liebe ihrer Mutter war, aber nur ihr Trauzeuge wurde. Dahlmann hat ein Geheimnis. Auf der Spur seiner Vergangenheit fährt Lena nach Auschwitz und entdeckt eine Kleinstadt in der Provinz.


  • Untertitel:

    -
  • Verlag:

    Dumont Verlag
  • Übersetzung:

    -
  • Kategorie:

    Roman & Erzählung
  • ISBN:

    9783832159184
  • Datum:

    27.02.2002
  • Sprache:

    Deutsch
  • Seiten:

    303


Judith Kuckart

Leider keine Informationen über diesen Autor verfügbar.