Im Jahr 2001 entrümpelte ich nach vielen Jahren den Dachboden im Haus meines verstorbenen Vaters. In einer gut verschlossenen Holzkiste fand ich seine von ihm niedergeschriebene Lebensgeschichte. Ich setzte mich hin und begann zu lesen. Die Geschichten über die nostalgischen 20er Jahre, über die ich mir eigentlich nie Gedanken gemacht hatte, begeisterten mich. Ich tauchte ein in die Armut der Nachkriegszeit, aber auch in eine Zeit, in der ideelle Werte die oberste Priorität hatten.


  • Untertitel:

    -
  • Verlag:

    CreateSpace Independent Publis
  • Übersetzung:

    -
  • Kategorie:

    Biografie & Erfahrung
  • ISBN:

    9781495995743
  • Datum:

    18.02.2014
  • Sprache:

    Deutsch
  • Seiten:

    288


Martin Bühler

Martin Bühler

Ich wurde am 1.11.73 in dem kleinen, überschaubaren Ort Krumbach/Schwaben geboren. Ich bin verh. und habe eine 13 jährige Tochter. Nach der Schule studierte ich Aquakultur und arbeitete mehrere Jahre im Ausland. Ich reise gerne, bevorzugt in skandinavische Länder, besonders liebe ich Island und die Färöer Inseln. Mit großer Begeisterung gehe ich zum Fliegenfischen und zum Segeln. Wann...


Foto: © www.behance.net/estherjoe | autor-martin-buehler.de/