Du bist jung, motiviert, weder dein Chef noch die lieben Kollegen glauben an deine Qualitäten. Plötzlich spielt die Welt verrückt, und du stehst vor der Chance deines Lebens.

Was machst du?

Johanna greift zu, denn vor drei Jahren ist sie beim Nachrichtensender CNN angetreten, um aufzuklären, gegen Vorurteile anzukämpfen und Wahrheiten ans Licht zu zerren. Heute ist sie 25 Jahre alt und immer noch beschränkt sich ihre Tätigkeit auf Kaffeekochen und Lücken füllende Beiträge. Da helfen auch das schönste Mantra und der zwanzigste Ratgeber nichts. Bis zu dem Tag, an dem sie ihren kranken Kollegen vertritt und zusammen mit dem Kameramann Ted eine Schaltung zu den Siebenuhrnachrichten übernimmt. Mitten im Interview erhellt plötzlich ein Lichtstrahl den Himmel, und die Gründer der vier Weltreligionen steigen daraus herab. Sie rufen ihre Gläubigen zur Gefolgschaft auf und versprechen eine bessere Welt. Zusammen mit Ted nimmt Johanna die turbulente Verfolgung auf, wild entschlossen, diese Betrüger zu entlarven. Noch ahnt sie nicht, wer und vor allem, was hinter den Propheten wirklich steckt.

Leserstimme: "Mit "Johanna Krüger findet ein Korn" ist Claudia Fell ein Buch gelungen, welches ich kaum aus den Händen legen konnte... Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht und flüssig zu lesen, sodass man schnell in die Geschichte um Johanna hineinfindet... Johanna konnte mich ebenfalls als Protagonistin überzeugen. Das Buch besticht nicht nur mit einem zur Story passenden Coverbiild. Sondern auch mit vielen humorvollen, liebevollen, emotionalen sowie spannenden Momenten... Eine tolles Buch, welches ich euch gerne als Leseempfehlung gebe.... Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....."


  • Untertitel:

    -
  • Verlag:

    s.o.
  • Übersetzung:

    -
  • Kategorie:

    Humor & Satire
  • ISBN:

    9783000581748
  • Datum:

    23.11.2017
  • Sprache:

    Deutsch
  • Seiten:

    232


Claudia Fell

Claudia Fell

Claudia Fell, lebt und arbeitet mit ihrer Familie in Berlin. Ihr Interesse und die Veranlagung zum Schreiben hat sie erst in späteren Jahren entdeckt. Seitdem widmet sie den größten Teil ihrer Zeit dieser Aufgabe. Kontakt mit der Autorin: Facebook Google+


Foto: - | https://sites.google.com/site/bistdueinweltbuerger